Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

Preisbindung bei E- Books

Bild
In diesem Monat, im April 2016, hat der Bundestag die Buchpreisbindung auch bei E- Books beschlossen. Ich berichte über diese Entscheidung.

Was ist die Buchpreisbindung? Die Preisbindung für Bücher (und jetzt auch E- Books) besagt, dass ein Buch überall gleich viel kosten muss. Alle Shops müssen die Buchpreisbindung beachten und dürfen die Buchpreise nicht eigenmächtig ändern. Rabattaktionen sind daher nur möglich, wenn die Autoren bzw. die Verlage die Rabatte auf allen Portalen und Verkaufsstätten einstellen. Deshalb muss jedes Buch in jedem Shop zum gleichen Preis angeboten werden. Unklar war bisher, ob die Buchpreisbindung auch für elektronische Bücher gilt. Dies hat der Bundestag nun positiv geklärt.
Das neue Gesetz geht sogar noch weiter: alle ausländischen Shops welche E- Books für deutsche Kunden anbieten, müssen ebenfalls die Preisbindung beachten.

Modernes Lesen: das E- Book Problematisch ist die Buchpreisbindung bei E- Books, da Autoren und Verlage sie oftmals über Distribut…

Löwenbaby seziert

Bild
Anfang letzten Jahres wurde in Dänemark eine Giraffe getötet und öffentlich seziert. Dies sorgte zurecht für massenhaft Protest in der ganzen Welt. Vor einem halben Jahr hatte es ein dänischer Zoo erneut gewagt ein Leben grundlos auszulöschen.

Was ist geschehen? Ein dänischer Zoo in Odense hat Mitte Oktober 2015 ein Löwenbaby getötet! Unglaublich: Der Zoo vermarktete die anschließende öffentliche Sezierung als Herbstaktion für Kinder. Doch es wird noch grausamer: das Löwenbaby wurde allein aus Platzgründen ermordet. Zu Tode kam es durch eine Einschläferung. Die Zooverantwortlichen verteidigten die unmoralische Tat durch Bildung, welche sie mit der Sezierung bei Schülern erreichen wollten.
In einem Artikel habe ich bereits über das schwachsinnige Sezieren im Unterricht berichtet. Generell werden Tiere in keinem Zoo gut behandelt, was jetzt wieder einmal gezeigt wurde.
Übrigens: Nicht nur dänische Zoo´s töten Tiere. Schon immer wurde diese Praktik gehandhabt.

Mehr Informationen zur unsi…

China: Schweine zu kaufen

Bild
In China werden in einem Labor massenhaft Schweine gezüchtet. Doch nicht auf normalem Weg, sondern mithilfe von veränderten Genen.

Worum geht es? Das Shenzhen International Biotech Leaders Summit BGI experimentiert mit genverändertem Erbmaterial. Die Gene einer kleinwüchsigen Schweinerasse werden mit anderen gekreuzt, um so kleine Schweine für den Heimgebrauch zu erhalten. Diese Qualzucht ist zehn Mal leichter als ein normales Schwein und soll 1.600 Dollar kosten. Angeblich sollen die desorientierten Kaufinteressenten bald auch Wunschangaben zum individuellen Aussehen der Tiere machen können. Das alles klingt wie Frankenstein in der Realität. Tiere sind von Natur aus individuell und haben einen eigenen Charakter. Ebenso wie ihr menschliches Pendant werden sie auf natürlichem Wege gezeugt- nicht etwa von Forschern in einem sterilen Labor.

Vor sieben Jahren wurden Schweine bereits so im Labor konstruiert, dass diese fluoreszierend leuchten. Ob diese sinnlosen und tierquälerischen Experi…

Ich bin schwul

Bild
Das sind 3 Worte, die vielen Jugendlichen schwerfallen. Richtig, es geht um das Coming- out.

Gerade in der Pubertät hadern Kinder und Jugendliche mit ihrem eigenen Körper, ihren Gedanken und äußeren Umständen. Viele Betroffene fühlen sich zuhause nicht wohl und von ihrem Umfeld nicht akzeptiert. Für ebenso viele ist das Coming- out eine Herausforderung. Ein Schritt, der alles verändert und nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.
Obwohl ich mich mit 16 geoutet habe, habe ich heute eine andere Einstellung dazu: es hätte früher geschehen müssen.
Schulen und andere Bildungsstätten plädieren immer für einen offenen Umgang miteinander. Kommt das Thema Homosexualität mal zur Sprache, wird den Anwesenden signalisiert, dass es okay ist, anders zu sein. Bei jedem gibt es solche Situationen und auch bei mir gab es welche. Im Nachhinein waren dies Chancen, welche nicht ergriffen wurden.

Viele sind sich gar nicht im Klaren darüber, dass sich bestimmte Dinge wie Vorlieben und Eigenschaften im N…

Die Schnittlauch- Lüge

Bild
Die Natur bietet jedem alles. Diesen alten Spruch hört man öfter. Seit den letzten Wochen empfinde auch ich ihn als wahr.

Worum geht es? Zufällig habe ich unterwegs einen lieben Bekannten getroffen: Schnittlauch. Wohlgemerkt, Schnittlauch in der Natur. Es handelte sich nicht um professionellen Anbau, sondern wohl um versehentlich verstreute Samen, die den Lauch in die Höhe sprießen ließen. An einem langen Waldweg wuchs sehr viel von dem Kraut. Natürlich habe ich es direkt probiert und mir ein paar Halme abgeschnitten.
Meine veganen Gerichte haben durch den frischen und intensiven Geschmack des Lauches noch besser geschmeckt. Für fast alles habe ich ihn von dort an verwendet.
Nun kam irgendwann der Tag, an dem ich etwas Nachschub benötigte. Ich ging wieder zum Waldweg und pflückte die ersten Halme, als ich geschockt sah, dass der komplette Waldweg abgeerntet worden war. Da es sich um kein Bauernfeld handelte und alle anderen Kräuter- außer eben der Schnittlauch- noch standen, wurde mir …

Frische Preise

Bild
Ein milder Frühling, etwas Wind und Sonnenschein- was will man mehr?
Passend zum schönen und frischen Wetter habe ich meine Preisliste etwas aufgefrischt.
Zusätzlich gibt es meine Bücher ab jetzt wieder nur noch bei Amazon.

Die Preise sind bei zwei Büchern gleich geblieben, bei den anderen musste ich sie leicht erhöhen.

Lesen hat sich verändert Aufgrund der E- Books hat sich das Leseverhalten vieler Menschen verändert. Es werden nicht mehr so häufig dicke Wälzer gelesen, sondern der Trend geht in Richtung Kurzgeschichten, welche beliebig während Zugreisen, Ausflügen, in Pausen, zwischen der Werbung und in der Freizeit gelesen werden. Daher passe ich mich den neuen Gewohnheiten der Leser an.

Hier die neue Preisliste, welche ab sofort gilt:

Cryptal City- Vier Jugendliche gegen eine Stadt             3,49€
Schokosucht                                                                     2,99€
Schminken für Männer- Ein kleiner Basics- Ratgeber    1,99€
Wicca- Welt                              …

Wildtierverbot in Düsseldorf

Bild
Im September 2015 wurde in Düsseldorf endlich (wieder) ein Machtwort gesprochen. Seitdem sind Wildtiere in Düsseldorf´s Zirkussen verboten.

Was war passiert?Nachdem die Stadt 2014 ein Säugetiergutachten einholte, reichten Die Grünen und zwei weitere Parteien einen Antrag im Umweltausschuss ein. Der Verbraucherschutzleiter freute sich ebenfalls über die Entscheidung und erklärte, dass Tierärzte und Veterinärämter kaum eine Möglichkeit hätten, die Tiere im Zirkus adäquat zu untersuchen. Sollten äußere Anzeichen doch sichtbar sein, würden diese bereits eine unheilbare Krankheit bedeuten.
Wie immer nicht einverstanden war die CDU, welche aber schwieg und keine Gegenstimme einbrachte.

Einsicht bei den Verantwortlichen? Natürlich Fehlanzeige! Frank Keller (Berufsverband der Tierlehrer) will bei einem Stadtverbot auf private Flächen ausweichen.

Wildtiere können bei uns nicht artgemäß leben und werden völlig falsch von skrupellosen Zirkussen gehalten. Da sie den ganzen Tag auf einem Platz stehen …