Posts

Es werden Posts vom September, 2016 angezeigt.

Neuerscheinung: "Esmeralda´s mystische Geschichten- Band 1"

Bild
Kurz vor Halloween, am 12. Oktober 2016, wird mein neues Buch Esmeralda´s mystische Geschichten- Band 1 erscheinen. Die Erzählweise und Struktur der neuen Kurzgeschichten- Sammlung habe ich ähnlich wie The Maniac Street angelegt, jedoch geht es weniger um Horrorgeschichten, als um übernatürliche, mysteriöse und verstörende Ereignisse.
Erzählt werden diese von Madame Esmeralda, einer über fünfzig Jahre alten Roma, welche in einem Wohnwagen abseits der Stadt lebt.
In dem ersten Band erzählt Esmeralda drei Geschichten, welche von unterschiedlichen Begebenheiten handeln, die unerklärlich sind.

In wenigen Tagen gibt es schon einmal einen exklusiven Blick auf das Cover und auf die von mir verkörperte Madame Esmeralda!
Den neuen Counter in der Seitenleiste habe ich bereits angeworfen. Er wird nun genau anzeigen, wie lange es bis zu einer Neuerscheinung dauern wird.

Rezept: vegane Schokobanane

Bild
Schokobananen sind der Klassiker auf Jahrmärkten oder besonderen Festen. Wer Schokobananen mag, wird die folgende Anleitung lieben.


Eine Schokobanane herzustellen, ist ganz einfach und günstig. Man benötigt lediglich drei Dinge:

- langen Holzstab
- reife Banane
- eine Tafel Schokolade in der Lieblingssorte

Die Banane in breite Stücke schneiden und sie auf dem Holzstab auffädeln. Die vegane Schokolade erhitzen und mit einem Löffel über die Bananenstücke geben. Die Schokolade gut abtropfen lassen (am besten auf einem Gitter) und die Schokobanane danach in den Kühlschrank geben.


 Fertig ist die vegane Schokobanane!

Bewertung zu "Spaghetti Bolognese" von mydeli

Bild
Wie versprochen, habe ich noch einmal ein Gericht der Marke mydeli probiert. Nachdem mir ein anderes nicht zugesagt hatte, war ich auf dieses gespannt.


In dieser Bewertung geht es um Spaghetti Bolognese mit Sojahack von mydeli. Da das Produktfoto wieder- bis auf den Basilikum- identisch mit dem Gericht ist, habe ich auf ein weiteres Foto verzichtet.
Der Geschmack überzeugt dieses Mal und auch die Soße hält sich im Vergleich zum Rest in Grenzen. Die Spaghetti waren etwas wenig, das Soja ziemlich klein. Persönlich bevorzuge ich größere Stücke, aber das mag jeder anders. Die Spaghetti Bolognese hat geschmeckt, da ich jedoch bereits auf ein anderes Gericht zugreife (welches gleich schmeckt) werde ich es nicht noch einmal kaufen.

Auch hier wieder der fade Beigeschmack: auf der Rückseite wird auf Allergene hingewiesen und die Marke kann nicht versprechen, dass keine tierischen Inhaltsstoffe (sogar Fisch!) enthalten sind. Das verstehe ich überhaupt nicht unter vegan und nur teilweise als veg…

Positiv: Hochzeitsvilla nicht nur für Heteros

Bild
Auch wenn gerade brauner Dreck Deutschland zu spalten scheint, es gibt sie noch, die Gerechtigkeit. Mitte November 2015 wurde erneut ein Urteil für Gleichberechtigung gefällt.

Jeder Mensch ist gleich Das musste auch der Besitzer einer Villa einsehen, welcher diese für Hochzeiten vermietet hatte. Ein gleichgeschlechtliches Paar wollte diese mieten und machte offenkundig, dass es schwul ist. Der Vermieter meinte daraufhin, seine Mutter würde sich damit nicht wirklich anfreunden können. Auf erneute Nachfrage der Verlobten, bestätigte der Vermieter die Ablehnung.
Glücklicherweise klagte das Paar und bekam vom Landgericht Köln 1.700€ Schadensersatz zugesprochen.

Es darf eben niemand benachteiligt und diskriminiert werden- jeder Mensch muss gleich behandelt werden. Gerade für die Kölner Umgebung ist es eine Seltenheit, dass homophobe Menschen auftreten, dies wurde jedoch nach zwei Jahren gerichtlichen Kämpfens unterbunden.
Das Paar wird sicherlich eine bessere Location zum feiern gefunden h…

Katholische Kirche kämpft gegen Ehe für alle

Bild
Kann sich jemand vorstellen, im Gefängnis zu sitzen, nur weil er jemanden liebt oder mit dem gleichen Geschlecht geschlafen hat?
In Afrika ist das Alltag. 37 von 54 Ländern stellen Homosexualität unter Strafe, die Folge: wer erwischt wird, muss ins Gefängnis.

Den Gefangenen wird von der katholischen Kirche in die Magengegend getreten, denn sie kämpfen nach wie vor gegen die weltweite Ehe für alle. Kämpfen ist dabei das richtige Wort und zeigt wie abgrundtief verkorkst die katholische Kirche ist. Sie setzt ihre gesamte Macht und Einflusskraft dafür ein, dass LGBT´s nicht gleichbehandelt werden. Bischöfe werben sogar öffentlich damit, LGBT´s bitte wieder zu unterdrücken, ihre Lebensweise zu verbieten und bloß keine Ehe für alle zu unterstützen. Ein Bischof in den USA fordert seine Gemeindemitglieder auf, zivilen Ungehorsam gegenüber LGBT´s zu zeigen, was konkret Missachtung, Intoleranz, Gewalt und Ermordung bedeutet.
Wie asozial und unmenschlich!

Im Ausland dürfen Transsexuelle keine T…

Unitymedia klingelt an der Tür

Bild
Menschen in Unitymedia- Kleidung gehen derzeit leider wieder von Tür zu Tür. Auch bei mir haben sie ihr Glück versucht.

Die Karawane kommt Leider kam es vor einigen Tagen zu einer ziemlich unglücklichen Begegnung mit zwei Männern, welche Unitymedia- Kleidung trugen. Vorab: Ich wollte über Twitter eine Stellungnahme des Unternehmens, eine schriftliche Antwort blieb Unitymedia mir bis heute schuldig.


Da ich keine offizielle Stellungnahme erhielt, kann ich nicht sagen, ob es wirklich Mitarbeiter von Unitymedia waren, oder Betrüger, die sich die einfache Kleidung aus einem Copy Shop besorgt haben.
Doch nun weiter im Text. Als ich meine Lieblingsserie verfolgte (wer möchte da schon gestört werden?), klingelte es an der Tür. Ich öffnete und ein Mann in grünem Shirt mit weißem Unitymedia- Logo auf der linken Brust (aktuelle Kleidung der Mitarbeiter) mit kurzen hellblonden Haaren um die 30 stand vor mir. Ich sagte sofort, dass ich nicht empfänglich für Werbung bin und wollte die Störung absch…

Bewertung zu "Lupinen Aufstrich Kräuter" von Made with luve

Bild
Als ich in einem anderen Geschäft veganen Aufstrich vergessen hatte, ging ich in den Supermarkt und hielt dort nach veganen Lebensmitteln Ausschau. Gefunden hatte ich den Lupinen Aufstrich Kräuter der Marke Made with luve.


Von der Marke Made with luve hatte ich schon vor einiger Zeit gehört, bisher führte diese aber kein Geschäft im Umkreis, es ist also mein erstes Produkt von ihr. Der Aufstrich steckt in einer Plastikverpackung, von der sich aber die umliegende Papp- Banderole komplett entfernen lässt, sodass der Müll zumindest ordentlich getrennt werden kann. Beim öffnen riecht er sehr mild. Er ist natürlich sofort streichfähig. Die weiße Farbe wird durch typische Kräuter ergänzt.

Der Lupinen- Aufstrich schmeckt wie Ziegenkäse, da ich diesen gerne mag, sagt mir der Geschmack sehr zu. Er muss nicht unbedingt nur auf einer Scheibe Brot zum Einsatz kommen, sondern kann auch als Dip verwendet werden.


Sieht man sich die Verpackung näher an, fällt sofort auf, dass das Produkt leider keine…

"Helldog"- Neuigkeiten

Bild
Wie einige Leser schon mitbekommen haben, habe ich vor kurzer Zeit das Cover zu meinem zehnten Buch Helldog geändert.

Welche Gründe gab es? Das alte Cover hatte mir sehr zugesagt und ich hatte einige Zeit daran gearbeitet. Da der Höllenhund meine Fantasiefigur ist, musste ich ihn so verändern, wie er von mir im Buch beschrieben wird. Dadurch hatte leider die Qualität gelitten.
Da ich einen hohen Qualitätsanspruch habe, habe ich vor kurzem ein neues Cover entworfen, welchen diesen nicht nur erfüllt, sondern auch einen neuen Hölleneingang zeigt.
Weil ich den Höllenhund auf dem alten Cover in zwei Positionen gezeigt habe, konnte dadurch zudem der Eindruck gewonnen werden, es ginge im Buch um zwei Bestien. Statt des kompletten Körpers habe ich mich dazu entschieden, lediglich den Kopf des Höllenhundes in Großaufnahme zu zeigen.
Die blutrote Farbe hatte ein wenig stechend gewirkt, weswegen ich mich für das neue Bild für eine schwächere- ja, fast melancholische- Farbe entschieden habe. Anst…