"Tödliche Krähen 2": Es wird mystisch

Nachdem Tödliche Krähen im Februar 2018 erschienen ist, gebe ich in diesem Beitrag bekannt, dass es eine Fortsetzung geben wird. Um was es in dem Buch geht und weshalb ich mich für eine Rückkehr nach Arcane Island entschieden habe, erfährst du jetzt!

Manchmal ist ein Buch nicht genug. So ging es mir bei Tödliche Krähen, denn ich hatte noch einige Ideen, die ich nicht alle in dem Kurzroman unterbringen konnte. Noch während ich den Epilog geschrieben hatte, der die Geschichte abschließt, hatte ich die ersten Ideen für eine Fortsetzung. Darin wollte ich die Charaktere aus dem ersten Teil weiter ausbauen. Aber es sollte nicht nur um Tom Rhyer und Michael Hales gehen, denn ich wollte eine neue Familie mit komplett anderen Hintergründen ins Spiel bringen: die Richfields.

Es war für mich eine tolle Erfahrung, die neuen Figuren einzuführen und die alten Charaktere auf besondere Weise weiterzuentwickeln- bisher gab es das nur bei Cryptal City.
Neben den menschlichen Problemen, welche die Richfields mit sich bringen, geht es natürlich auch um die Krähen, die wieder morden und dieses Mal noch brutaler vorgehen. Der ganze Plot hat mit Melinda Richfield eine mystische Note bekommen, die am Ende eine ganz andere Erklärung für die Vorfälle liefern wird, als es im ersten Teil der Fall war.

Hier kommen schon einmal das Cover und der Klappentext:


Jack und Melinda Richfield leben mit ihrer Tochter Casey in New York und führen eine harmonische Ehe. Als dem Angestellten wegen seiner verhängnisvollen Vergangenheit gekündigt wird, beschließt die Familie schweren Herzens, den Big Apple zu verlassen, um woanders glücklich zu werden. Auf der Suche nach einem neuen Wohnsitz befragt die spirituell begabte Melinda ihre Karten- deren Fehlinterpretation führt die Großstädter schließlich nach Arcane Island. Dort treffen sie auf ihre sympathischen Nachbarn, Tom Rhyer und Michael Hales, die ihnen den tragischen Grund für den Hausverkauf zunächst verschweigen und schon bald feststellen, dass der Albtraum von Neuem beginnt.
Doch noch weiß niemand, aus welchem mysteriösen Grund die Vögel morden und vor allem wissen die Richfields nicht, auf welche tödliche Gefahr sie sich auf der Insel eingelassen haben- denn von weit her sind bereits krächzende Laute zu hören...

Leser, die mehr über die tragischen Ereignisse in Arcane Island wissen wollen, die sich eine Fortsetzung von Tödliche Krähen wünschen und jene, die gerne esoterische Geschichten lesen, werden mit meinem Kurzroman, Tödliche Krähen 2, der am 21. Juni 2018 erscheinen wird, auf ihre Kosten kommen.
Vorbestellbar ist er bereits jetzt für nur 0,99€ statt 2,49€ über Weltbild, Hugendubel, Thalia, Amazon und vielen weiteren Anbietern!

Kommentare